Kundenveranstaltung: Unternehmervollmacht

Einladung zum Event

Unternehmervollmacht

 

Sehr geehrter Unternehmer(-in),  

 

 

 

leider sind 26% aller Unternehmensnachfolgen unerwartet, weil der Chef durch eine plötzliche schwere Erkrankung oder durch einen Unfall zum Betreuungsfall wird.

 

Wer entscheidet dann über Ihr Vermögen, medizinische Behandlungen oder Ihr Unternehmen?


LEIDER besteht in Deutschland nicht automatisch die Möglichkeit, dass Sie durch den Ehepartner oder Familienangehörige vertreten werden können. Das Betreuungsgericht bestellt dann einen gerichtlichen Betreuer. Selbst wenn das Gericht Ihren Partner als gerichtlichen Betreuer bestellt, sind Sie ab diesem Zeitpunkt rechtlich zwei getrennte Personen.


Auch über Ihr Unternehmen bestimmt dann unter Umständen eine fremde Person.

Ihr Ehepartner oder Familienangehörige dürfen es ohne Vollmacht nicht.

 

 

Herr Markaus Rauwolf von JuraDirekt zeigt Ihnen Lösungen zur rechtssicheren Gestaltung von: 

 

  • Unternehmervollmacht: Entscheiden Sie, wie Ihr Unternehmen weitergeführt wird.
  • Betreuungsverfügung: Bestimmen Sie Ihre persönliche Vertrauensperson.
  • Patientenverfügung: Setzen Sie Ihr Selbstbestimmungsrecht durch.
  • Vorsorgevollmacht: Regeln Sie die so wie Sie es wünschen.

 

 

Termin:  Montag, der 22.07.2019
Beginn:  19:00 Uhr bis ca. 20:30 Uhr
Ort:        Karl-Mantel-Str. 37, 86381 Krumbach

 

 

Auch wenn es schwer fällt, sollten und dürfen wir unsere Augen nicht vor einer unangenehmen Lebenssituation verschließen.

 

 

 

Nutzen Sie die Gelegenheit sich über das Thema Unternehmensvorsorge zu informieren.